Geschichten zwischen Muezzins und Göttern

Werner Schütz, Robert Heim und Herrmann Stimitzer machten sich auf zu einer Gleitschirmreise der besonderen Art: Fliegend und zu Fuß soll es vom Mazedonischen Skopje an den griechischen Olymp gehen. Im Gepäck nur der Gleitschirm, ein Schlafsack und das zum Leben Nötigste. Auf der achttägigen Reise werden die drei nicht nur von großherziger Gastfreundschaft überwältigt, sondern können auch eine beeindruckende Flugbilanz ergattern.

Werner Schütz ist Euch als ehemaliger deutscher Streckenflugmeister und Hike-and-Fly-/Abenteuer-Pilot sicher ein Begriff. Gemeinsam mit Robert Heim, den Werner durch die Crossalps kennenlernte, hat er schon viele Touren gemacht (Bulgarien, Pyrenäen, Nizza-Chiemsee, Transalp>Bassano, Transalp>Slowenien). Beide sind Nova-Teampiloten. Hermann Stimitzer, ebenso mehrfacher Teilnehmer bei Crossalps-/BordairRace-Bewerben. Auch er hat sich für den Trip einen Mentor Light ausgeliehen.

Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag!

Freitag, 24.11.2017, 19:00 Uhr in der Flugschule Chiemsee, Aschau.
Der Eintritt ist natürlich wie gewohnt frei.

WICHTIG! Bitte benutzt direkt den Parkplatz an der Kampenwandbahn.

(Flugschule Chiemsee)

11. November, 2017|Categories: Sonstiges|Tags: , |