Fluggebiet    Sport    Verein    Wetter    Termine    Reiseberichte    Tipps    Kontakt    Fotos    Links

  Reiseberichte
  Bassano
  Piedrahita
  Castelluccio
  Mt. Cucco
  Teneriffa
  Lanzarote
  El Hierro
  Almunecar
  Sillian
  Dolomiten
  W. Kaiser
  Fiesch
  Gardasee
  Monte Avena
© Gleitschirmclub
Hochries Samerberg e. V.

Fliegen in Piedrahita, Spanien

Im Rahmen der „xcopen“ konnte ich vom 1. bis 8. September  erstmalig Piedrahita in Spanien besuchen und befliegen.
Piedrahita ist ca. 185 km Fahrkilometer westlich von Madrid; ein idyllisches Dorf, wunderschön in den Bergen gelegen.
Der Wettbewerb, sehr gut von Hans Bausenwein - und vor Ort - Steve Ham organisiert, war nicht nur fliegerisch sehr ergiebig (es konnte an allen 8 Wettkampftagen geflogen werden), auch das ganze „drumrum“ war superb: Landschaftlich köstlich, keine zu bockige Thermik (da auch schon eher Spätsommer, hatte man mehr mit dem Absaufen zu kämpfen), eine gute Stimmung unter den Piloten mit schönem Miteinander an dem Abenden mit gemütlichen Kneipenabend oder Grillparty bei lauem Sonnenuntergang.

Das  schöne an dem Wettbewerb war, daß es keine fixen Aufgaben war, sondern daß jeder flexibel nach seinen Möglichkeiten „so weit wie möglich“ flog. So konnte sich jeder auch an sich selber messen, für sich das maximale aus dem Tag raus holen und dementsprechend waren auch die vielen zufriedenen Gesichter am Abend.

Die Piloten organisierten sich selber in Rückholteams (Retrieve Teams). D.h. 1 Fahrzeug (z.b. Kombi mit ca. 6 Piloten und 1 Fahrer) bildeten 1 Team, das auch füreinander verantwortlich war, daß abends alle auch wieder „eingesammelt“ wurden und wieder heim kamen. Hat gut funktioniert und förderte auch den Gemeinschaftsgeist.
( In den nächsten Wettbewerben der „xcopen“-Serie – Argentinien und Mexiko-  wird dies gar noch komfortabler. Die Rückholung und der Transfer zum Fluggelände wird organisiert und ist inklusive!) 

 
1 2 3  
1) Am Startplatz (groß und flach) von Piedrahita
2) Piedrahita aus der Luft (Landung überall geeignet, außer Weiden mit großen schwarzen Stieren ;-)
3) Die sanften Berghänge bei Piedrahita
[Fotos © Rupert Rothmüller zur Grossansicht bitte anklicken]

Am Schönsten war mein Flug am Tag Drei, der etwas „abseits der üblichen Route“ lag.

Montag, 03-September-2007 (Flug 87km)

Während des Briefings am Startplatz hatten wir schwachen Nordwind. Steve Ham, der Meeting Director, der hier einen wirklich guten Job macht, erwartete einen "großen Tag".
Nach dem Start gab es erst einmal den üblichen Kampf gegen das schnelle Absaufen. Aber diesmal schaffte ich es. Also folgte ich einem Gleitschirm in der Mitte des Tales Richtung Avila bis hoch zum Villatoro Pass. Aber selbst mit einer Ausgangshöhe von 2800 m schaffte ich es nicht über den Pass. Der Wind war mittlerweilen stark aus Nord und ich hätte wieder einen Absaufer riskiert, so wie es dem Piloten direkt vor mir erging.
Also drehte ich um. In einer Höhe von 1400 m dachte ich bereits an Landen, als ich doch noch eine Thermik fand, die mich wieder an die Wolken brachte. Während ich mit Rückenwind am Bergrücken nach Piedrahita zurückflog, sah ich überall Gleitschirme absaufen. So beschloss ich, mit dem Wind südlich zur 2200 m hohe Sierra de Gredos zu fliegen. In einem nach Nordwesten ausgerichteten Kessel brachte mich ein Bart mit konstant 6 m/s in einem Schritt von 1700 auf 3700 m.
Der Weiterflug entlang des Bergrückens wurde schwieriger, weil der Wind nun aus westlichen Richtungen kam. Ich kam an den Punkt, an dem ich entscheiden mußte, nördlich in ein Tal voll mit Felsen und Bäumen zu sinken oder über den Grat nach Süden ins Lee Richtung Rosalito-See.
Das war der Höhepunkt des Fluges. Keine starke Leewirkung, sondern eine Stunde sanftes Gleiten mit minimalem Sinken und einem schwachem Rückenwind. Der See leuchtete in der späten Nachmittagssonne. Ich landete wenige Kilometer südlich von Candeleda.
Das schlimmste war aber die Rückholung. Mein unglücklicher Fahrer musst mehr als eine Stunde auf engen Serpentinen durch die Berge.
Zusammenfassend war es ein riesiger Flug und mit einer Menge Glück bin ich nicht vorzeitig abgesoffen.

Rupert Rothmüller


Gelände- und Wetterinfos:

In Piedrahita lebt der sympathische Steve Ham, der auch wesentlich zum guten Gelingen der xcopen beigetragen hat. Er bietet günstig für 450,- €  „Betreutes Fliegen“ für 1 Woche (Transfer von und zum Flughafen Madrid, Flugbetreuung - auch in der Luft - mit Rückholung, Übernachtung/Frühstück u. 3-mal Abendessen). D.h. man bräuchte nicht mal ein eigenes Fahrzeug mieten.

Flug nach Madrid: Sollte für 150,- € bei Billigfluglinien od. Condor mögl. sein. (Beachte teilweise sehr limitierte Gepäckregelungen.)

Und wenn’s mal nicht zum Fliegen geht….
Auch Alternativen wie Mountainbike bieten sich an.
(Alternativen siehe auch oben, Steve Ham) Oder, ganz klassisch, die wunderschönen Städte Madrid, bzw. Salamanca (60km von Piedrahita) zu besuchen.

20.9.07, Rosenheim foto Rupert Rothmüller

www.paragliding365.com
www.climbybike.com
Gleitschirm-Fliegen in Piedrahita / Spanien (Juni 2000)
Reisebericht Spanien 2005


«zurück zur vorherigen Seite
«zurück zur GSC  Startseite
 
GSC Hochries Samerberg e. V. ÷  info@gsc-hochries.de
 
 
 Neu auf unseren Seiten Stand: 22.06.2016
Gleitschirm Hochries
  private Facebookgruppe    -    we like it!
28.05.16 - ICARO-Cup ertster Zwischenbstand
Der erste Zwischenstand des ICARO-Cup 2016 ist online...    mehr...
29.04.16 - neue
Windstangen
Am Landeplatz, sowie am Westplatz stehen nun insgesamt drei neue „Windanzeiger...  mehr...
27.04.16 - neue
Presseberichte
Was macht man nicht alles, wenn es CROSSALPS nicht mehr gibt   mehr...
22.04.16 - G-Force
Training
Zufällig kam der Entwickler des „G-Force Trainers“, Thomas Grabner...  mehr...
14.04.16 - Sulzberg  Startplatzsanierung
des GSC-Inntal
Am Samstag, 9.April 2016 haben wir trotz anfangs mieserablem Wetter...  mehr...
Newsarchiv - ältere Meldungen...  mehr...

 
Blick nach Westen
Webcam Hochries Weststart
Blick nach Westen
Webcam Hochries Ost

 

Fluggebiet - Sport - Verein - Wetter - Termine - Reiseberichte - Tipps und Infos - Kontakt Impressum - Fotos - Links