Archiv

Erste Hilfe Kurs für Gleitschirmflieger

Am 12.11.2023 fand der Erste Hilfe Kurs für Gleitschirmflieger bei der Flugschule Hochries statt. Organisiert von unserem Mitglied Ramona, konnten wir von Moritz (Assistenzarzt für Anästhesie, Erste Hilfe Ausbilder) und Kosmas (Notfallsanitäter, Bergwachtler), einiges über Erste Hilfe lernen. Beide sind selbst Gleitschirmflieger, ein Kurs von und für Piloten also.

Bilder wurden aufgenommen von Ramona Eckert und Georg Bube

Neben dem allgemeinen Vorgehen bei Notfällen lernten wir, wie man einen Notruf absetzt und wie man sich als Gruppe bei einem Unfall organisiert. Verschiedene Bereiche der Ersten Hilfe und das richtige Verhalten bei einem Hubschraubereinsatz wurden ebenso besprochen. Am G-Force Simulator konnten wir bei einer simulierten Baumlandung Handlungsempfehlungen erarbeiten und auch das Verhalten beim Retterabgang wurde diskutiert. Abgerundet wurde der Kurs durch viele praktische Übungen und Fallbeispiele mit konkreten Unfallsituationen, wo das Gelernte direkt angewendet werden konnte.

Es hat viel Spaß gemacht, wir haben einiges gelernt und sind nun besser auf Notfälle vorbereitet! Ich danke allen Teilnehmern für die rege Diskussion und die ausgiebigen Übungen, Moritz und Kosmas für Ihren ehrenamtlichen Einsatz, der Arbeitsgemeinschaft Erste Hilfe und Notfallkunde fürMedizinstudierende e.V. für das Bereitstellen des ganzen Materials und nicht zuletzt Sepp und Robert von der Flugschule Hochries für das Bereitstellen der Räumlichkeiten! Und selbstverständlich Steffen, der den ersten Erste Hilfe Kurs initiiert hat.

Ramona Eckert

16. November, 2023|Kategorien: Sonstiges|

Reminder: Erste Hilfe mit Fokus Berg & Gleitschirm Herbst 2023

Update: Treffpunkt: 9:00 bei der Flugschule Hochries.

Wenn vorhanden, gerne die Bandschlingen zur Selbstsicherung bei einer Baumlandung mitbringen.

Folgende Fragestellungen sollen behandelt werden:

  • Wie kann ich mich und andere sinnvoll auf den Ernstfall vorbereiten?
  • Was mache ich, wenn in meiner Nähe jemand verunfallt?

Es wird einen Vortragsteil und einen praktischen Übungsteil geben, sowie Raum für Diskussion.

  • Wann: Sonntag, 12.11.2023, 9 bis 16 Uhr
  • Wo: Flugschule Hochries, Brannenburg
  • Vortragende: Moritz Schnurrer (Arzt /Ausbilder für Erste Hilfe Kurse) und Kosmas Granel (Notfallsanitäter / Bergwachtler). Beide haben bereits Erste Hilfe Kurse gegeben und sind Gleitschirmpiloten – ein Kurs von und für Piloten also 🙂
  • Kosten: 20 € – Bitte passend in Bar mitbringen
  • Nichtmitglieder: Aufgrund der externen Organisation ist eine Teilnahme für Nichtmitglieder nicht möglich.
  • Max. ~ 10 Teilnehmer

Über den Mitgliederbereich könnt ihr euch zu der Veranstaltung verbindlich anmelden. Falls die maximale Teilnehmeranzahl erreicht ist, könnt ihr euch in die Warteliste eintragen.

Zur Info: Diese Veranstaltung ersetzt nicht den klassischen Erste-Hilfe-Kurs, sondern dient als Ergänzung mit praktischen Tipps von Fachleuten. Es gibt demnach auch kein Zertifikat am Ende. Die Veranstaltung ist ein Testlauf. Bitte seid gnädig mit uns, denn wir wollen einfach nur dabei unterstützen, Vorbehalte und Unsicherheiten im Rahmen von Notsituationen in unserem Sport abzubauen und damit auch den Zusammenhalt der Community zu stärken. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Austausch und gerne auch über konstruktives Feedback im Anschluss. Dieser Kurs ähnelt dem Erste Hilfe Kurs von Juni 2023, der von Steffen Kunze ins Leben gerufen wurde.

10. November, 2023|Kategorien: Sonstiges|

Clubabend mit Maximilian Loidl

Wir laden recht herzlich zum gemeinsamen Faschingsfliegen an der Hochries sowie dem Clubabend mit Maximilian Loidl ein, am Samstag, 11.11.2023

Ab 19 Uhr beginnt der Vortrag. Wer Essen möchte, bitte früher kommen.

Sollte das Wetter mitspielen, treffen wir uns um 12 Uhr an der Talstation für einen
gemeinsamen Hike auf die Hochries. Bitte unbedingt an die Kostüme denken, denn es
wird einen kleinen Kostümkontest mit Punktlanden geben. Je ausgefallener und
kreativer, desto besser 😉

Im Anschluss werden wir uns gemeinsam auf den Weg Richtung Gasthof Maurer in
Grainbach machen. Dort können wir den Abend beim gemeinsamen Essen ausklingen
lassen. Im Anschluss zum Essen werden die besten drei Kostüme mit kleinen Preisen
prämiert.

Zudem wird Maximilian Loidl einen Vortrag zum Thema „PERTINACITY – In 6 Jahren zu
den X-ALPS“
halten. Maximilian hat es als „Rookie“ innerhalb kürzester Zeit zu den X-ALPS geschafft und diese 2023 auf dem 18. Platz in nur 7 Tagen und 3 Stunden
erfolgreich bezwungen. Auch mit seiner Brand „No Offseason“ vermittelt er eine
Botschaft in die Sportler-Community.

Wir freuen uns sehr, dass Maximilian uns einen spannenden und wertvollen Abend
präsentieren wird.

Es wird vor Ort ein Eintrittspreis von 5€ an der Abendkasse verlangt.

Da die Location begrenzt ist, ist eine vorab Anmeldung notwendig.
Wir laden alle unsere Mitglieder und Nicht-Mitglieder ein.

Nicht-Mitglieder melden sich per Email unter info@gsc-hochries.de an.

Mitglieder bitte über hier:

10. November, 2023|Kategorien: Clubabend|

Windmesser wieder in Betrieb

Nach einem Blitzeinschlag im August 2023 wurde unter anderem unser Windmesser so beschädigt, dass er keine Daten mehr gesendet hat. Nach mehreren technischen Überprüfungen vor Ort wurde vermutet, dass der Sensor einen Defekt haben muss. Daraufhin wurde entschieden, den Sensor zur Reparatur einzuschicken. Der Hersteller hat den Defekt bestätigt und diesen repariert. Das Mainboard wurde durch den Blitz zerstört. Es wurde ein Neues eingebaut und der Sensor so wieder fit gemacht.

Heute konnten wir uns endlich auf den Weg machen, um den Sensor wieder dort zu montieren, wo er hingehört. Nach vorheriger Konfiguration konnte dieser wieder fehlerfrei in Betrieb genommen werden.

Vielen Dank geht an Andrea, die bei dem Abbau und Flo (Grndl. Beauftr.) der bei der Montage geholfen hat. Außerdem ein großes Dankeschön an die Pächter der Hochrieshütte, die uns immer hilfreich zur Seite stehen!

Übrigens werden diese Daten, vor allem Wind, auch sehr gerne von Nichtfliegern genutzt, wie heute von der Hochrieshütte berichtet wurde.

18. Oktober, 2023|Kategorien: Sonstiges|

Weihnachtsfeier GSC Hochries am 16.12.2023 auf der Käseralm

Liebe GSC ´ler,

endlich ist es soweit – wir können Euch genauere Informationen zur diesjährigen Weihnachtsfeier geben!

Am Samstag den 16.Dezember, ab 18 Uhr wollen wir gemeinsam mit Euch die staade Zeit begehen! Dieses Jahr haben wir wie 2019 die Käseralm für uns reserviert! Nach selbstständigem “Aufstieg” erwarten wir Euch mit einem Tässchen Glühwein oder Punsch zur Feier. Verköstigt werden wir vom Wirt der Käseralm á la Carte.

Sollte es einen weißen Nikolaustag geben, könnt ihr auch gerne einen Schlitten mitnehmen.

Wir freuen uns auf Euch!

Hier noch Links zur schnelleren Planung:

Käseralm: https://www.kaeser-alm.de/unsere-alm-am-samerberg.html

16. Oktober, 2023|Kategorien: Party|Schlagwörter: |

Der Einzug der Jahresbeiträge 2024 steht an!

Bild von Racool_studio auf Freepik

An die Richtigkeit eurer Bankdaten und genug Geld am Konto denken!

Mitgliedsbeiträge 2024 – Es ist bald wieder soweit. Alle Jahre wieder buchen wir im letzten Quartal des Jahres die Beiträge für das neue Jahr bei euch ab.
Dies ist für das letzte Oktoberwochenende vorgesehen!

Sollte jemand übersehen haben, seine neuen Kontodaten mitzuteilen, macht dies bitte schnellstmöglich eigenständig auf unserem Portal.
Dies geht ganz einfach auf unserer Webseite.

Rücklastschriften bei Abbuchungen sind für uns als Verein teuer und können nicht den anderen Mitgliedern auferlegt werden. Deshalb gehen diese zusammen mit Mahngebühren für den erhöhten Aufwand mit ca. 5,- bis 10,- Euro an euch zurück und erhöhen dadurch eure Kosten und natürlich Aufwand. Der Beitrag plus Bankspesen müssen dann manuell von euch überwiesen werden.

Bei Fragen stehen wir gern zur Seite. Genießt den Herbst und always happy landing!
Euer Kassenwart

Georg
info@gsc-hochries.de

7. Oktober, 2023|Kategorien: Sonstiges|

“Aufräumen 2023” erfolgreich beendet!

Am 23.09.23 haben wir am Berg einiges “aufgeräumt”! Vielen Dank an die tollen Helfer, die nach harter Arbeit, Brotzeit, Kaffee und Kuchen auch noch einen (völlig unerwarteten) tollen Flug von der Ries erleben durften. Euer Geländewart

Danke auch an die netten Mitarbeiter der Hochrieshütte und die Bahnmitarbeiter!

26. September, 2023|Kategorien: Fluggebiet, Sonstiges|

Der Gleitschirmclub sagt DANKE!

Gleitschirmclub Hochries-Samerberg e.V. und Peter Wiesholzer von der Käser-Alm – eine gute Zusammenarbeit über Jahrzehnte!

Der Samerberg und die Hochries haben sich in den letzten Jahren zu einem deutschlandweit bekannten Hotspot des Gleitschirmfliegens entwickelt!  Im Rückblick:  Erst im Jahre 1989 wurde der GSC Hochries-Samerberg e. V. von etwa 20 Gleitschirmfliegern als einer der ersten Gleitschirmfliegervereine in Deutschland gegründet. Mittlerweile hat der Club inzwischen über 800 Mitglieder. Er gehört damit zu den größten Clubs in Europa und hat weiter regen Zulauf.

Herausragend ist dabei die Tatsache, dass die Zusammenarbeit mit den örtlichen Grundbesitzern, dem DAV Sektion Rosenheim, den Pächtern der Hochrieshütte und allen anderen Beteiligten seit vielen Jahren harmonisch und problemlos verläuft.

Um diesem positiven Miteinander ein Bild zu geben und einmal richtig DANKE zu sagen, haben sich die Gleitschirmflieger unter der Vorstandschaft Tobias Wolfram und Erhard Diedrich etwas einfallen lassen.

Der Landeplatz westlich von Grainbach ist elementarer Bestandteil des Fluggebietes an der Hochries. Besitzer Peter Wiesholzer und seine Familie, die die bekannte und familienfreundliche Käser-Alm im Bereich der Mittelstation der Hochriesbahn betreiben, stellen dem Club von Beginn an die große Wiese für die Landungen der Gleitschirmflieger zur Verfügung. In Deutschland sind viele Fliegerclubs in ständiger Sorge, dass Start- und Landeplätze erhalten bleiben und Grundbesitzer ihren Grund zur Verfügung stellen. Den „Hochrieslern“ blieb diese Sorge Dank Peter Wiesholzer immer erspart. Genau dafür wollte der Gleitschirmclub einmal ein Zeichen der Dankbarkeit setzen!

Am 14.09.23 nahm unser „Käser-Peter“ den vom Gleitschirmclub Hochries-Samerberg e.V. entworfenen neuen Radlständer für seine Alm entgegen. Ab jetzt können die Biker ihre Gefährte vor einer Brotzeit auf der Alm „ans Holz hängen“!

Bei dieser Gelegenheit durfte sich die Vorstandschaft des Gleitschirmclubs bei Peter Wiesholzer für die Jahrzehnte lange Unterstützung bedanken.

Im Bild von links nach rechts:

Sebastian Aßbichler (Flieger und Erbauer des Radlständers), Robert Gaar, Peter Wiesholzer, Tobias Wolfram (1. Vorstand). Text: Ulrich Kittelberger

25. September, 2023|Kategorien: Fluggebiet|
Nach oben