Archiv

Bericht German Open 2021 Levico Terme 03.Juli – 09. Juli 2021

Liebe GSC´ler,

endlich dürfen wieder Wettbewerbe abgehalten werden! 6 Mitglieder unseres Vereins waren auch dieses Jahr bei den German Open in Levico Terme vertreten! Gesucht wurde der Deutsche Meister im Gleitschirmfliegen 2021! 5 anspruchsvolle Durchgänge (Tasks) konnten dieses Jahr geflogen werden.

Hier ein kleiner Auszug vom 2. & 5. Task:

Levico Terme nach Feltre und zurück. Das war in etwa die Aufgabe für den Tag. Hohe Labilität sollten die Strecke von gut 100km möglich machen. Leider bremsten Zirrenfelder die thermische Entwicklung des Tages. Heute galt es hoch zu bleiben um die oben deutlich bessere Thermik nutzen zu können. Am Ende konnten nur 12 Piloten das Ziel erreichen. Ich (Johannes Neustifter) schaffte es nach 4:22 als 10. Pilot die Aufgabe abzuschließen, handelte mir aber auf Ulrich Prinz einen Rückstand von 52 Minuten ein.

Task 5:

Frühes starten wurde bei allen Tasks belohnt. Diejenigen die früh starteten fanden sich meist an der Basis wieder, während die später startenden oft tief mit dem absaufen kämpften. Mir gelang es bei den ersten 4 Tasks mich gut für den Start zu platzieren und ich konnte das Rennen mit dem Führungspulk aufnehmen. Am letzten Tag startete ich etwas zu spät. Am Startplatz brach immer wieder Nordwind durch und vernichtete unsere mühevoll erkämpfte Höhe. Noch schlimmer erging es ca. 15 Teilnehmern die nicht überhaupt nicht mehr starten konnten. Zum Rennstart war ich deutlich unter Startplatzhöhe. Mit zwei oder drei Mitstreitern lies ich mich mit dem Nord übers Tal an einen lang gezogenen Kamm in Talmitte blasen während der Führungspulk weiter auf der Nordseite des Tals flog. Zum Glück erwies sich unsere Linie als die deutlich schneller und so konnten wir viel Zeit aufholen und wieder fast an den Führungspulk aufschließen.

Regina Glas hat auch dieses Jahr eine gut gelungene Zusammenfassung geschrieben, nachzulesen hier: https://www.dhv.de/piloteninfos/wettbewerb-sport/gleitschirm-szene/live-berichte/german-open-levico-terme-2021/

Wir haben Meister in unseren Reihen: Johannes Baumgarten konnte sich in der Gesamtwertung Platz 2 sichern! Ebenso Christian Schürrle, der in der Sportklasse 2. wurde! Den Titel “Deutsche Meisterin 2021” konnte sich Ramona Eckert sichern!

Hier gehts zu den Links der Gesamtwertung / Sportklasse / Damen und Herren : https://www.dhv.de/fileadmin/user_upload/files/2021/07/German_Open_GS/results/tbs_comp_result_full_Overall.html

https://www.dhv.de/fileadmin/user_upload/files/2021/07/German_Open_GS/results/tbs_comp_result_full_Sportsclass.html

https://www.dhv.de/fileadmin/user_upload/files/2021/07/German_Open_GS/results/tbs_comp_result_full_DM_Damen.html

https://www.dhv.de/fileadmin/user_upload/files/2021/07/German_Open_GS/results/tbs_comp_result_full_DM_Herren.html

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung,
Sabine Breede
Referentin Presse

Fotos und Beiträge mit freundlicher Genehmigung des DHV, Christian Schürrle und Johannes Neustifter.

13. Juli, 2021|Kategorien: Clubausflug, Fortbildung, Pressebericht, Wettbewerb|

Tagesordnung JHV 2020 am 10. Juli 2021 um 19 Uhr am Drachenlandeplatz

Liebe Vereinsmitglieder,

für unsere anstehende Jahreshauptversammlung findet ihr hier die Tagesordnung zu Eurer Information und Vorbereitung.

Da wir uns immer noch an die vorgegebenen Corona-Regeln halten müssen, bitten wir Euch außerdem um Beachtung und Umsetzung folgender Präventionsmaßnahmen:

  • Es werden Sitzgelegenheiten vorhanden sein. Wer mag und kann bringt bitte trotzdem seinen eigenen, bequemen Camping- oder Gartenstuhl mit, um ausreichend Abstand während der Versammlung einhalten zu können.
  • Sollte der Mindestabstand von 1,5m nicht eingehalten werden können (z.B. beim Anstehen für Getränke, am WC oder beim ratschen vor oder nach der Versammlung), besteht Maskenpflicht.
  • Die für die Versammlung obligatorische Liste zur Registrierung der abstimmungsberechtigten, anwesenden Mitglieder ist auch für Gäste zum Eintrag verpflichtend (Markierung Mitglied/Gast).

Wer vor der Versammlung seinen Flugtag am Drachenlandeplatz beenden möchte, kann dies selbstverständlich gern tun. Bitte denkt daran, dass Drachen im Endanflug nicht mehr korrigieren können, nehmt bei der Landung Rücksicht und beachtet bitte auch die Gästeregeln auf dem Gelände unserer Gastgeber (Gästeregeln Juli 2020 (dfc-hochries.de) ).

Wir freuen uns auf den Austausch mit Euch und das wieder auflebende Vereinsleben nach Corona.

Eure Vorstandschaft

4. Juli, 2021|Kategorien: Sonstiges|

Vorabinfo zur Clubmeisterschaft 2021

Unsere diesjährige gemeinsame Clubmeisterschaft 2021 findet abhängig vom Wetter voraussichtlich am Samstag, 17.07.2021 statt!

Voraussichtlich treffen wir uns bereits um 9:00 Uhr an der Hochries Talstation, um entsprechend der Wettersituation evtl. noch umplanen zu können. Zur Vorbereitung benötigst du ein Variometer, das eine igc-Datei deines Fluges aufzeichnet. Um in die Wertung zu kommen musst du die Datei dann der Wettkampfleitung online oder per USB zur Verfügung stellen. Nähere Infos zum Ablauf, Auswertung und Siegerehrung werden zu einem späteren Zeitpunkt auf unserer Webseite bekanntgegeben.

Die möglichen Wegpunkte könnt ihr auf unserer Webseite hier herunterladen (evtl. mit “…speichern unter…”, falls nötig).

Bitte schaut immer wieder mal auf unsere Webseite, um auf dem neusten Stand zur Clubmeisterschaft zu bleiben, hier werden wir auch kurzfristige Änderungen bekannt geben.

25. Juni, 2021|Kategorien: Sonstiges|

Jahreshauptversammlung GSC-Hochries

Da unsere Jahreshauptversammlung aufgrund der Corona-Regeln wie üblich im Januar nicht stattfinden konnte, haben wir nun einen Termin gefunden an einem hoffentlich schönen und warmen Sommerabend.

Eingeladen sind alle Vereinsmitglieder
am: 10. Juli 2021
um: 19 Uhr
Ort: Drachenlandeplatz

Vorschläge und Anträge könnt ihr gern bis spätestens 1. Juli 2021 an vorstandschaft@gsc-hochries.de senden.
Darüber hinaus werden wir das vergangene Jahr 2020 abschließen und das Jahr 2021, wenn auch etwas verspätet, mit der Vorstandswahl beginnen. Die Tagesordnung wird rechtzeitig vorab bekannt gegeben.

Sollte der Abend dann nicht ganz so mild und sonnig sein, werden wir für „Unterschlupf“ sorgen. Für das innere Wohl wird der Automat an der Drachenhütte gut gefüllt sein.

Der Verein lebt vom Miteinander. Wir freuen uns auf Euch und einen konstruktiven sowie ideenreichen Abend.

Eure Vorstandschaft

16. Juni, 2021|Kategorien: Sonstiges|

Adlerbrut am Geigelstein – Schutzzone errichtet

Liebe GSC´ler,

im oberen Priental brütet derzeit “unser” Adlerpaar. Da sie keinesfalls gestört werden dürfen, wurde für das Gebiet vom Talgrund im Priental und im Klausgraben bis hinauf auf Grathöhe der Aschentaler Wände eine Schutzzone eingerichtet. Wir bitten alle Flieger*innen sich an die Flugbeschränkung zu halten und auch für Weitergabe zu sorgen!

7. Mai, 2021|Kategorien: Fluggebiet|

Pressearbeit zum Steinadler Monitoring

Liebe GSC´ler,

das Projektteam um das Steinadler – Monitoring hat ganze Arbeit zur Aufklärung und Information rund um das Projekt “Steinadler” geleistet! Wer Interesse hat,

anbei einige Links zu den erschienenen Artikeln mit freundlicher Genehmigung vom Traunsteiner Tagblatt/OVB /Berchtesgadener Anzeiger/Rosenheimer Echo/Chiemgau Echo.

“Ronja” und “Otto”, so die  Namen unseres Adlerpärchens, zeigen schon Paarungsverhalten, schmücken und begutachten bestehende Horste!

Vielleicht ist auch bei Euch das Interesse zum Mitmachen geweckt?

Meldet Euch gerne bei:
adlerfreunde@kampenwand.flieger.de

Viel Freude beim “Schmökern”, die Bilder sind wunderschön:

 

https://www.traunsteiner-tagblatt.de/freizeit-und-leben/bergsteiger-und-naturfreunde_artikel,-adlerbeobachtung-im-priental-_arid,621103.html

https://www.ovb-online.de/rosenheim/ro-ch-gem/chiemgauer-drachen-und-gleitschirmflieger-suchen-freiwillige-fuer-adlermonitoring-90236495.html

https://www.berchtesgadener-anzeiger.de/startseite_artikel,-adlerbeobachtung-im-priental-_arid,621103.html

https://www.bernau-am-chiemsee.de/aktivurlaub/wandern/steinadler-schutz-im-chiemgau

https://www.echo-rosenheim.de/adlern-fliegen/

https://www.facebook.com/chiemgau24/posts/4521082031290618

https://www.chiemgau24.de/chiemgau/chiemsee/aschau-im-chiemgau-ort79357/aschauer-gleitschirmflieger-setzten-sich-fuer-steinandler-ein-90218204.html

https://www.blick-punkt.com/adler-beobachtung-im-priental-interessierte-fuer-monitoring-gesucht/?fbclid=IwAR15cEEt3eMgel0qz8L7BU3LXQiMxonILYb6Ac-HzwEPIqTExHPAid4CPm0

18. März, 2021|Kategorien: Fluggebiet, Pressebericht, Sonstiges|

Vereinsmitteilung zu Weihnachten

Lieber Vereinsmitglieder und Fliegerfreunde,

das Jahr 2020 neigt sich zu Ende und eine gemeinsame Weihnachtsfeier wie in all den Jahren vorher, konnte dieses Mal nicht stattfinden.
Wir hoffen, dass Ihr trotzdem ein gutes Flugjahr hattet und wünschen Euch zum Jahresausklang eine frohe Weihnacht und vor allem auch ein Gutes Neues Jahr 2021 in Gesundheit und mit vielen tollen Flugerlebnissen!

Unsere zum 16.01.2021 geplante Mitgliederversammlung kann ebenfalls nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden. Wir haben über Online-Formate nachgedacht. Da aber in dieser Versammlung die Vorstandswahlen und Referentwahlen anstehen, ist das sehr aufwändig und schwierig zu realisieren. Konform zur Satzung und zur Vorgehensweise in vielen anderen Vereinen wollen wir deshalb diese Jahresversammlung “in den Sommer” verschieben. Die Satzung sagt zur Mitgliederversammlung: “Sie wird vom Vorstand bei Bedarf und wenn 25% der Mitglieder dies schriftlich beim Vorstand beantragen, mindestens 8 Tage vorher einberufen.” Das heißt nichts anderes, wenn Ihr es wollt, dann werden wir natürlich… Aber die Satzung regelt auch, dass der Vorstand für 2 Jahre gewählt wird, aber auch, dass er bis zur Neuwahl im Amt bleibt.

Wir bitten also um Euer Verständnis, dass wir Euch gerne in einer Mitgliederversammlung sehen und treffen werden und dass wir hoffen, dass wir dies im Sommer auch durchführen können. Wir beobachten die Situation und melden uns rechtzeitig.

Als Ausblick können wir bereits jetzt mitgeben, dass es nach Wieder-Inbetriebnahme der Hochriesbahn im Frühjahr 2021 auch in unserem Fluggebiet wieder weitergehen wird. Es stehen ein paar Arbeiten an, die gemeinsam leichter von der Hand gehen und zusammen auch mehr Spaß machen. Es werden nach Erlaubnis der DAV-Sektion Rosenheim am Weststartplatz die Stufen (Zugang) erneuert, sowie drei kleine Bänke zum “Warten und Entspannen” oberhalb der Auslegefläche im Boden verankert. Am Nordplatz wird mit kleinen Pflegemaßnahmen der Hang hinter den Bänken etwas stabilisiert.

Und neben dem Notwendigen können wir dann hoffentlich auch unser Vereinsleben mit Clubabenden, Sommerfest und Co. wieder beleben.

Wir grüßen Euch mit: bleibt gesund und auf ein persönliches Wiedersehen!

Euer Vorstand
20. Dezember, 2020|Kategorien: Clubabend, Fluggebiet, Mitgliederversammlung, Sonstiges|