Archiv

Adlerbrut am Geigelstein – Schutzzone errichtet

Liebe GSC´ler,

im oberen Priental brütet derzeit “unser” Adlerpaar. Da sie keinesfalls gestört werden dürfen, wurde für das Gebiet vom Talgrund im Priental und im Klausgraben bis hinauf auf Grathöhe der Aschentaler Wände eine Schutzzone eingerichtet. Wir bitten alle Flieger*innen sich an die Flugbeschränkung zu halten und auch für Weitergabe zu sorgen!

7. Mai, 2021|Kategorien: Fluggebiet|

Pressearbeit zum Steinadler Monitoring

Liebe GSC´ler,

das Projektteam um das Steinadler – Monitoring hat ganze Arbeit zur Aufklärung und Information rund um das Projekt “Steinadler” geleistet! Wer Interesse hat,

anbei einige Links zu den erschienenen Artikeln mit freundlicher Genehmigung vom Traunsteiner Tagblatt/OVB /Berchtesgadener Anzeiger/Rosenheimer Echo/Chiemgau Echo.

“Ronja” und “Otto”, so die  Namen unseres Adlerpärchens, zeigen schon Paarungsverhalten, schmücken und begutachten bestehende Horste!

Vielleicht ist auch bei Euch das Interesse zum Mitmachen geweckt?

Meldet Euch gerne bei:
adlerfreunde@kampenwand.flieger.de

Viel Freude beim “Schmökern”, die Bilder sind wunderschön:

 

https://www.traunsteiner-tagblatt.de/freizeit-und-leben/bergsteiger-und-naturfreunde_artikel,-adlerbeobachtung-im-priental-_arid,621103.html

https://www.ovb-online.de/rosenheim/ro-ch-gem/chiemgauer-drachen-und-gleitschirmflieger-suchen-freiwillige-fuer-adlermonitoring-90236495.html

https://www.berchtesgadener-anzeiger.de/startseite_artikel,-adlerbeobachtung-im-priental-_arid,621103.html

https://www.bernau-am-chiemsee.de/aktivurlaub/wandern/steinadler-schutz-im-chiemgau

https://www.echo-rosenheim.de/adlern-fliegen/

https://www.facebook.com/chiemgau24/posts/4521082031290618

https://www.chiemgau24.de/chiemgau/chiemsee/aschau-im-chiemgau-ort79357/aschauer-gleitschirmflieger-setzten-sich-fuer-steinandler-ein-90218204.html

https://www.blick-punkt.com/adler-beobachtung-im-priental-interessierte-fuer-monitoring-gesucht/?fbclid=IwAR15cEEt3eMgel0qz8L7BU3LXQiMxonILYb6Ac-HzwEPIqTExHPAid4CPm0

18. März, 2021|Kategorien: Fluggebiet, Pressebericht, Sonstiges|

Vereinsmitteilung zu Weihnachten

Lieber Vereinsmitglieder und Fliegerfreunde,

das Jahr 2020 neigt sich zu Ende und eine gemeinsame Weihnachtsfeier wie in all den Jahren vorher, konnte dieses Mal nicht stattfinden.
Wir hoffen, dass Ihr trotzdem ein gutes Flugjahr hattet und wünschen Euch zum Jahresausklang eine frohe Weihnacht und vor allem auch ein Gutes Neues Jahr 2021 in Gesundheit und mit vielen tollen Flugerlebnissen!

Unsere zum 16.01.2021 geplante Mitgliederversammlung kann ebenfalls nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden. Wir haben über Online-Formate nachgedacht. Da aber in dieser Versammlung die Vorstandswahlen und Referentwahlen anstehen, ist das sehr aufwändig und schwierig zu realisieren. Konform zur Satzung und zur Vorgehensweise in vielen anderen Vereinen wollen wir deshalb diese Jahresversammlung “in den Sommer” verschieben. Die Satzung sagt zur Mitgliederversammlung: “Sie wird vom Vorstand bei Bedarf und wenn 25% der Mitglieder dies schriftlich beim Vorstand beantragen, mindestens 8 Tage vorher einberufen.” Das heißt nichts anderes, wenn Ihr es wollt, dann werden wir natürlich… Aber die Satzung regelt auch, dass der Vorstand für 2 Jahre gewählt wird, aber auch, dass er bis zur Neuwahl im Amt bleibt.

Wir bitten also um Euer Verständnis, dass wir Euch gerne in einer Mitgliederversammlung sehen und treffen werden und dass wir hoffen, dass wir dies im Sommer auch durchführen können. Wir beobachten die Situation und melden uns rechtzeitig.

Als Ausblick können wir bereits jetzt mitgeben, dass es nach Wieder-Inbetriebnahme der Hochriesbahn im Frühjahr 2021 auch in unserem Fluggebiet wieder weitergehen wird. Es stehen ein paar Arbeiten an, die gemeinsam leichter von der Hand gehen und zusammen auch mehr Spaß machen. Es werden nach Erlaubnis der DAV-Sektion Rosenheim am Weststartplatz die Stufen (Zugang) erneuert, sowie drei kleine Bänke zum “Warten und Entspannen” oberhalb der Auslegefläche im Boden verankert. Am Nordplatz wird mit kleinen Pflegemaßnahmen der Hang hinter den Bänken etwas stabilisiert.

Und neben dem Notwendigen können wir dann hoffentlich auch unser Vereinsleben mit Clubabenden, Sommerfest und Co. wieder beleben.

Wir grüßen Euch mit: bleibt gesund und auf ein persönliches Wiedersehen!

Euer Vorstand
20. Dezember, 2020|Kategorien: Clubabend, Fluggebiet, Mitgliederversammlung, Sonstiges|

Drachenflieger benötigen Hilfe

Liebe GSC´ler,

die Drachenflieger bitten kurzfristig um unsere Mithilfe. Wie einige schon mitbekommen haben, wird die Drachenrampe saniert. Dazu wird einiges an Baumaterial mit der Bergbahn nach oben gebracht. Es handelt sich um Zement und weiteres Material, das dann die letzten Meter transportiert werden soll.

Gerne kann die Flugausrüstung mitgenommen werden, um mit der letzten Fahrt nach oben zu fahren.

  • Wo? Mittelstation, Hochriesbahn
  • Wann? Freitag, 13.11.2020 um 10 Uhr

Bei Fragen, einfach auf diese Email antworten.

Vielen Dank & Happy Landings

12. November, 2020|Kategorien: Sonstiges|

Achtung! Hubschrauber – Übungsflüge im Chiemgau

Liebe GSC´ler,

vielleicht haben es die ein oder anderen von Euch schon mitbekommen – die Bundespolizei führt derzeit Hubschrauber – Übungen im Chiemgau durch. Bis einschließlich 16. Oktober 2020 wird der Ausbildungslehrgang im alpinen Gelände noch dauern – Bitte seid aufmerksam und haltet entsprechend Abstand, sollten die Hubschrauber auch an der Hochries “vorbei fliegen”.

Happy Landings!

11. Oktober, 2020|Kategorien: Fluggebiet|

Infos zur DHV – Regionalversammlung am 18.10.2020


Liebe GSC´ler,

heute gibt es mal Informationen zur Vereinsarbeit – und auch ein Aufruf zur Teilnahme an der Briefwahl!

Inhaltlich geht es bei dee Regionalversammlung um die Wahl der Delegierten für die Teilnahme an der digitalen Jahreshauptversammlung (JHV) am 21.11.2020.

Die Regionalversammlungen werden alle am 18.10. in der DHV-Geschäftsstelle in Gmund offiziell eröffnet. Um das Corona-Infektionsrisiko aber auf ein Minimum zu reduzieren und die Regeln für Versammlungen einzuhalten bittet der DHV darum, sich schriftlich, per Briefwahl, daran zu beteiligen.

Bereits vom 02.09. – bis 21.09. haben sich auch einige Mitglieder aus dem GSC als Kandidaten zur Delegiertenwahl (für den Stimmkreis Südost) gemeldet.

Nun ist es an uns, kräftig mitabzustimmen wer “uns” bei der JHV vertritt! Was ist zu tun?

Im Serviceportal des DHV https://service.dhv.de/login anmelden! (vorherige Registrierung erforderlich)

Die Stimmzettel und alle Informationen für die Briefwahl stehen im DHV Serviceportal unter dem Link “Zur Delegiertenwahl 2020″zur Verfügung.

Bis zum 18.10.20 (10 Uhr) müssen die ausgefüllten Stimmzettel in der Geschäftsstelle des DHV in Gmund eingegangen sein.

Ab dem 26.10. sind die Ergebnislisten einzusehen – ebenfalls im Serviceportal des DHV. Die gewählten Delegierten werden vom DHV informiert und erhalten Informationen und nötige Unterlagen, um an der Jahreshauptversammlung 2020 “teilzunehmen”

Ablauf digitale Jahrestagung 2020
Die DHV Jahreshauptversammlung 2020 findet zum ersten Mal digital statt.  Bitte beachtet auch die offizielle Ausschreibung im DHV-Info 225 auf Seite 7!

11. Oktober, 2020|Kategorien: Mitgliederversammlung, Sonstiges|

Neue Pächter auf der Hochrieshütte

Liebe GSC´ler,

viele von Euch haben es bestimmt schon mitbekommen oder gar persönlich erlebt: Seit 1. August diesen Jahres werden Wanderer, Radlfahrer und wir Flieger von den Wirtsleuten der Hochrieshütte, Kathrin und Benni, mit allerlei Köstlichkeiten versorgt! Ihr habt die Möglichkeit, Platz zu nehmen um Euch bei selbstgemachten Kuchen und bayrischen Tapas zu stärken oder aber Ihr könnt den “Fensterverkauf” in Anspruch nehmen – auf jeden Fall wären die Wirtsleut froh wenn wir Sie unterstützen!

Und da es auf der Terrasse eng zu gehen kann, noch mal die Erinnerung: bittschön stellt´s die Packsäcke daneben ab! Hier noch ein paar Impressionen und der Link zum Internetauftritt “unserer” Hochrieshütte : https://www.hochrieshuette.de

28. September, 2020|Kategorien: Sonstiges|